Projekt Beschreibung

Startseite/Untersuchungen/Hirnstammaudiometrie

Hirnstammaudiometrie

Eine BERA oder die sogenannte Hirnstammaudiometrie, ist eine Methode zur objektiven Hörtestung ohne Mitarbeit des Patienten. Man mißt dabei, über am Kopf angebrachte Elektroden, elektrische Impulse des Hörnervs. Auffälligkeiten bei verminderter Leitfähigkeit des Hörnerves geben indirekten Hinweis auf Erkrankungen der zentralen Hörbahnen im Gehirn.

Corona-Hinweis:
– Bitte denken Sie an die Maskenpflicht! Das tragen einer (wenn möglich) medizinischen oder FFP2 Maske beim Betreten der Praxis ist erforderlich.

– Besteht bei Ihnen Verdacht auf eine Coronainfektion, hatten Sie Kontakt mit einem Betroffenen oder leiden unter Symptomen die an eine Coronainfektion denken lassen, rufen Sie bitte zuerst in der Praxis (06131-227893) an. Wir beraten Sie über die nächsten Schritte.