Projekt Beschreibung

Startseite/Therapie/Tinnitusbehandlung

Tinnitusbehandlung

In der HNO Praxis Dr. Korves-Schröder beraten wir Sie ausführlich zu den Behandlungsmöglichkeiten rund um das Thema Tinnitus.

Unter Tinnitus verstehen wir ein Ohrgeräusch. Es gibt vielfältige Ursachen, die ein Ohrgeräusch hervorrufen können. So kann ein einfacher Ohrschmalzpropf oder eine Mittelohrentzündung ein Ohrgeräusch bewirken. Die Therapie ist einfach und das Geräusch läßt sich gut beheben.

Schwieriger wird es, wenn das Ohrgeräusch im Rahmen eines Hörsturzes auftritt. Außerdem führen Probleme im Nacken- und Kiefergelenkbereich, aber auch Tumore im Bereich der Hörbahnen zu Rauschen und Piepen im Ohr.

Häufig wird eine medikamentöse Therapie eingeleiet. Begleitende sekundäre Faktoren wie Schlaf- und vegetative Störungen, werden durch Verhaltenstherapien und autogenem Training aufgefangen. Ziel ist, das Ohrgeräusch nicht mehr wahrzunehmen und die Lebensfreude zurückzugewinnen.

Corona-Hinweis:
– Bitte denken Sie an die Maskenpflicht! Das tragen einer (wenn möglich) medizinischen oder FFP2 Maske beim Betreten der Praxis ist erforderlich.

– Besteht bei Ihnen Verdacht auf eine Coronainfektion, hatten Sie Kontakt mit einem Betroffenen oder leiden unter Symptomen die an eine Coronainfektion denken lassen, rufen Sie bitte zuerst in der Praxis (06131-227893) an. Wir beraten Sie über die nächsten Schritte.